Die Philosophisch-Theologische Hochschule Benedikt XVI. steht seit über 200 Jahren für fundierte Theologie-Ausbildung im Umfeld des jahrhundertealten Zisterzienserklosters Stift Heiligenkreuz. In den letzten Jahren ist die Hochschule enorm gewachsen: mittlerweile studieren fast 300 Studenten in Heiligenkreuz (mit nach wie vor steigender Tendenz) in den neuen modernen Hörsälen, Seminarräumen und einer beeindruckenden modernen Studienbibliothek mit 180.000 Bänden theologischer Literatur. Aufgrund des florierenden akademischen und kirchlichen Lebens ist Heiligenkreuz als größte Priester-Ausbildungsstätte und Tagungsort ein attraktiver Anzugspunkt für kirchliche Entscheidungsträger, was die Zukunft der katholischen Kirche aktiv mitgestaltet. In diesem Video zeigt Rektor Prof. Dr. P. Karl Wallner das neue Hochschulgelände und gibt Einblick in den lebendigen Campusalltag.